Unser Einsatz für mehr Bildungs­gerechtigkeit und Teilhabe

Die Stiftung

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich dafür ein, dass junge Menschen in unserem Land gut aufwachsen können. Dafür stoßen wir seit 1994 Veränderungsprozesse an: in Kita, Schule, auf dem Weg ins Berufsleben und in der Familien- oder Jugendpolitik. Wir bringen Menschen aus Bildungspraxis, Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Wirtschaft zusammen und arbeiten mit ihnen an den drängenden Herausforderungen im Bildungssystem. Denn Lösungen, die im Alltag ankommen, findet man nicht im Gegen- sondern im Miteinander, so unsere Erfahrung. Und die besten Lösungen sind die, die Interessen von Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt stellen.

Mit Ihrer Unterstützung stärken wir junge Menschen in dem, was sie können und was sie bewegt. Wirksam, nah, dran!

Bildungserfolg und Teilhabe – für alle Kinder!

Wir wollen, dass junge Menschen in Deutschland gut aufwachsen und lernen können. Dabei schauen wir nicht auf Defizite, sondern auf das, was junge Menschen mitbringen und stärken sie in dem, was sie können und was sie bewegt. Wir geben jedem Kind die Möglichkeit, seine Potenziale und Talente entdecken und entfalten zu können. Jugendliche sollen sich willkommen fühlen in unserer Gesellschaft. Wir machen ihnen Mut, ihr Leben couragiert in eigene Hände zu nehmen.

Mit unserer Arbeit verbessern wir die Chancen aller in Deutschland lebenden und sich aufhaltenden Kinder und Jugendlichen auf Bildungserfolg und Teilhabe – besonders derer in Risikolagen.

Mein Beitrag für gute Bildung!

Gemeinsam Verantwortung übernehmen

Gemeinsam mit vielen Unterstützern und Mitstreiterinnen stoßen wir als unabhängige und parteipolitisch neutrale Stiftung Veränderungen an. Ob Firmenspende oder langfristige Partnerschaft: Wir finden das passende Projekt, mit dem Ihre Spende nachhaltig wirkt.